TRIKOT-ARCHIV

Wann trug der FC Cornetto welches Trikot? Und wer verewigte sich als Brustsponsor? 
Hier gibt‘s die Übersicht aller C93-Trikots seit Bestehen des Vereins:

Jahr: 1991
Marke: unbekannt
Farbe: grün/weiß/schwarz
Brustsponsor: Raiffeisen Bank
Infos: Die ersten Trikots in den Gründerfarben Grün-Weiß-Schwarz wurden damals von der Gemeinde Zelking gesponsert. Diese wurden hauptsächlich bei Turnieren getragen, da die Hobbyliga erst im Jahre 1996 ins Leben gerufen wurde.  

Gespielt wurde mit den Dressen von 1991 – 1996

Jahr: 1996
Marke: Basry
Farbe: gelb/rot
Brustsponsor: Entsorgungen W. Unger, 3382 Loosdorf
Infos: 1996 erschuf der FC Cornetto seine ersten eigenen Trikots, die auch selbst von den einzelnen Spielern finanziert wurden, für den Aufdruck kam der Brustsponsor        W. Unger auf. In den ersten drei Jahren Hobbyliga hatte man nur diesen einen Trikotsatz, was aber nie zu Problemen mit den gegnerischen Teams führte, da diese stets andere Farben trugen.

Gespielt wurde mit den Dressen von 1996 – 2010

Jahr: 1999
Marke: Jako
Farbe: blau/gelb/rot
Brustsponsor: Entsorgungen W. Unger, 3382 Loosdorf
Infos: 1999 war es aber dann doch soweit, ein Trikotsatz reichte nicht mehr, sodass man sich neue Auswärtsdressen zulegen musste. Hauptsächlich wurden diese blauen Trikots aber nur an kälteren Spieltagen getragen, da es sich hier um langärmlige Dressen handelte. Wie schon bei den gelben Trikots, wurden auch diese von den Spielern selbst bezahlt und für den Aufdruck kam wieder Hauptsponsor W. Unger auf. Gewaschen wurden die Dressen damals in Loosdorf bei der Firma König.

Gespielt wurde mit den Dressen von 1999 – 2010

Jahr: 2010
Marke: Owayo
Farbe: rot/gelb
Brustsponsor: Entsorgungen Unger GmbH, 3382 Loosdorf
Infos: Turniere in den Jahren 2006-2009 wurden von der neuen Generation noch in den alten Dressen gespielt. 2010 hat man sich aber dann dazu entschlossen, sich eigens kreierte Trikots zuzulegen. Als man 2012 wieder in die Hobbyliga einstieg, wurde dieser Trikotsatz für Heimspiele verwendet.

Gespielt wurde mit den Dressen von 2010 – 2015

Jahr: 2012
Marke: Owayo
Farbe: weiß/rot/gold
Brustsponsor: Installateur Traxler Mario, 3243 St. Leonhard
Infos: Um für die Hobbyliga gerüstet zu sein, mussten 2012 Auswärtsdressen her. Erstmals gab es mit Traxler Mario einen neuen Brustsponsor. Das Design wurde selbst von der Mannschaft erstellt und nach Vorgabe gedruckt.

Gespielt wurde mit den Dressen von 2012 – 2017

Jahr: 2015
Marke: Nike
Farbe: rot/weiß
Brustsponsor: Entsorgungen Unger GmbH, 3382 Loosdorf
Infos: 2015 folgte ein Markenwechsel, weg von der altbewährten Marke Owayo, hin zu einem der bekanntesten Sportartikelhersteller Nike. Diese Trikots sponserte wieder zum Großteil unser Hauptsponsor W. Unger.

Gespielt wird mit den Dressen von 2015 – jetzt

Jahr: 2017
Marke: Nike
Farbe: schwarz/grau
Brustsponsor: Gasthaus Birgl, 3383 Inning
Infos: Erst letztes Jahr stiegen wir auch bei unseren Auswärtsdressen auf Nike um, da diese Marke in unserer Mannschaft auf großen Anklang in Sachen Tragekomfort gestoßen ist. Mit diesem Trikotsatz konnte man mit dem Gasthaus Birgl einen neuen Brustsponsor gewinnen.

Gespielt wird mit den Dressen von 2017 – jetzt